Ausgangslage der Waisen

Das Leben der Waisenkinder ist geprägt von harter Arbeit (im Haushalt oder auf dem Feld), großer Armut und (sexueller) Gewalt.
Bedingt durch Armut und traditionelle Rollenvorstellungen wird vielen Kindern der Zugang zu Bildung verwehrt.
Der Alltag der Waisen ist geprägt von Abwertung und Unterversorgung. Ihr Leid, verursacht durch den Verlust der Eltern kann von den wenigsten Familien angemessen aufgefangen werden angesichts der bedrohlichen Lebensbedingungen. Immer wieder werden Waisen von einer Familie zur nächsten weitergereicht oder ausgesetzt.